Reset Password

Your search results
juni 12, 2020

Route 5 – One Way

7 Tage | 232 km | ±25,5 Fahrstunden | 8 Schlösser

 

Tag:Route:
Tag 1Abfahrt von Kerkdriel nach Woudrichem
Tag 2Richtung Gouda
Tag 3Richtung Aalsmeer / Westeinder
Tag 4Richtung Amsterdam
Tag 5Richtung Breukelen / Utrecht
Tag 6Richtung Nieuwegein
Tag 7Ankunft in (Montfoort) / IJsselstein

ANSICHTS KARTE?

Sehen Sie sich hier die Karte dieser Segelroute an

Woudrichem

Woudrichem oder “Woerkum”, wie die Einwohner selbst sagen, liegt an der belebten Kreuzung Waal, Merwede und Afgedamde Maas. Früher lieferte dieser Ort Einkommen (im Mittelalter durfte Woudrichem Flussgebühren erheben) und Lebensmittel, insbesondere Lachs. Aufgrund seiner strategischen Lage wurde Woudrichem im Achtzigjährigen Krieg nach einem verheerenden Brand in eine befestigte Stadt verwandelt. Bis heute sind die Festungen und Ravelins um Woudrichem intakt. Woudrichem ist eine intime und gemütliche Stadt, die zum längeren Aufenthalt einlädt. Das Fischereimuseum ist einen Besuch wert. Es gibt eine Fähre von Woudrichem nach Schloss Loevestein.

Das Schloss Loevestein wurde von 1357 bis 1368 erbaut. Aufgrund seiner strategischen Lage spielte die Burg eine wichtige Rolle bei der Verteidigung der niederländischen Grafen im Kampf gegen die Herzöge von Gelre. Aber das bekannteste ist natürlich das Schloss Loevestein wegen der Flucht mit der Bücherkiste von Hugo de Groot. Im 17. Jahrhundert war Schloss Loevestein sein Gefängnis. Der Philosoph, Theologe und Anwalt Hugo de Groot, der Begründer des Völkerrechts, wurde in Loevestein inhaftiert, weil er als Gegner der Gouverneure der Republik angesehen wurde. Nach zwei Jahren in Gefangenschaft gelang es ihm, mit der Bücherkiste nach Gorinchem zu fliehen. Das Schloss Loevestein ist öffentlich zugänglich.

 

Gouda

Obwohl Ausländer in Gouda sofort an Käse denken, denken die meisten Niederländer an die Altstadt, die am Zusammenfluss von Hollandse IJssel und de Gouwe liegt. Gouda ist bekannt für seine Johanneskirche mit alten Buntglasfenstern, die die Zeit der Bilderstürmer intakt überstanden haben. Auf dem Markt mit dem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, einem schlanken Ensemble aus Dekorationen und Türmen, findet in den Sommermonaten wöchentlich ein geschäftiger Käsemarkt statt. Rund um den Markt befinden sich die schönsten Straßen (und auch die belebtesten Einkaufsstraßen) der Stadt.

Aalsmeer

Aalsmeer an der Westeinderplassen ist ein Zentrum der Blumenzucht und insbesondere des Blumenhandels. Dank seiner Lage in der Nähe von Schiphol wurde hier die größte und berühmteste Blumenauktion der Welt ins Leben gerufen, aus der Milliarden niederländischer Blumen in die ganze Welt exportiert werden. Die Blumenauktion kann besucht werden. Das Westeinderplas beherbergt die wunderschöne Gegend der Bovenlanden. Kleine Felder, die durch Gräben verbunden sind, auf denen traditionell der einzigartige Fliederanbau stattfindet.

 

Als Besucher stellen Sie sich vor, Sie seien im Gartenbau vergangener Zeiten, wenn Sie den Historischen Garten über die Bovenlanden besuchen. Ein paar Minuten von den Ufern des Westeinderplas entfernt besuchen Sie die größte Blumenauktion der Welt. Über die Gräben, entlang der Anbaufelder, erreichen Sie das Dorpshaven in Aalsmeer, wo Sie für die angenehme Einkaufsstraße oder einen der größeren Supermärkte zu Fuß festmachen können.

 

Aalsmeer bietet auch mehrere kleine und große Catering- und Kulturstätten. Das Crown Theatre und das Kino bieten ein aufregendes Programm für alle, die einen stilvollen Abend verbringen möchten. Viele Veranstaltungen finden auf dem Wasser statt, so dass Sie sich als Bootsbesitzer mit Veranstaltungen wie Plaspop – Wassertheater, Feuer und Licht, einem erstaunlich schönen Feuerwerk, dem die beleuchtete Bootsausstellung und die Pramenrace vorausgehen wirklich eins fühlen. Die größte Wasseroberfläche der Hollandse Plassen macht diesen See zu einer beliebten Attraktion für Erholungssuchende mit kleinen und großen Schiffen. Die vielen Yachthäfen bieten alle die Möglichkeit eines mehrtägigen Aufenthaltes am und um den See . Der Westeinderplas blüht und ist geschäftig!

Amsterdam

Amsterdam, die größte Stadt der Niederlande, begann als Fischerdorf in der Nähe eines Staudamms in der Mündung des Amstel. Das Goldene Zeitalter brachte der Stadt großen Reichtum. Zu dieser Zeit wurde auch der Kanalgürtel gebaut, auf dem die reichen Kaufleute ein Haus bauen ließen. Die Kanäle wurden zur Entwässerung des Bodens gegraben und als Transportstraße wurde die freigesetzte Erde aus Gründen der Höhe und Festigkeit auf die Seiten geworfen. Darauf wurden die Häuser gebaut. Amsterdam hat aufgrund seiner turbulenten Vergangenheit viele Schätze und Denkmäler. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen, funkelnden Stadt überraschen. Weil es in Amsterdam viel zu sehen gibt,haben wir im Folgenden eine kleine Auswahl von Empfehlungen für Sie zusammengestellt. Vergessen Sie nicht den Damm, die Westerkerk, das Rijksmuseum, das van Gogh Museum, den Vondelpark, Einkaufsmöglichkeiten, Terrassen und das Nachtleben!

  • Waterloopplein – Das Segeln entlang der Oude Schans befindet sich gegenüber dem modernen Gebäude der Stopera, dem Waterlooplein.Hier findet täglich, außer sonntags, der berühmte Flohmarkt statt.
  • Schifffahrtsmuseum – In einem wunderschönen Gebäude, das an sich eine Insel im Oosterdok ist, befindet sich das erneuerte Schifffahrtsmuseum. Das Museum legt großen Wert auf die entscheidende Rolle, die das Meer für die niederländische Kultur gespielt hat. Wir erhalten auch viel Aufmerksamkeit für Wassersport und maritime Kunst.
  • Nemo – Das Gebäude, in dem sich das Wissenschaftszentrum Nemo befindet, ist deutlich an seiner grünen Farbe und Form zu erkennen, die an einen Schiffsbogen erinnert. Hier können Sie erleben, wie die Welt der Wissenschaft und Technologie funktioniert, aber nicht wie in einem stationären Museum: Sie können es selbst mit allen Sinnen erleben. Spaß für alle jungen Forscher und ihre Eltern!
  • Anne-Frank-Haus – Das Anne-Rang-Haus befindet sich in einem engen Kanalhaus aus dem Jahr 1635. Während der Kriegsjahre versteckte sich die Familie Frank hier im Hinterhaus. Zudem wurde hier Annes spezielles Tagebuch gefunden, nachdem die Familie verhaftet worden war. Das ursprüngliche Tagebuch kann im Anne-Frank-Haus eingesehen werden. Seit der Gründung im Jahr 1957 engagiert sich das Anne-Frank-Haus im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus.

Breukelen

Breukelen ist ein Dorf in der Gemeinde Stichtse Vecht in der niederländischen Provinz Utrecht. Es liegt an der Vecht und am Amsterdam-Rhein-Kanal. Neben einem angenehmen Dorfzentrum beherbergt Breukelen hauptsächlich Burgen und Landhäuser. Nijenrode liegt am Wasser südlich von Breukelen. Es ist ein wunderschönes Schloss mit einem Wassergraben, einer Zugbrücke und allen Arten von Nebengebäuden. Heute befindet sich die Nyenrode Business University im Schloss. Darüber hinaus in Breukelen, in der Nähe der Brücke, Schloss Gunterstein, mit einem schönen Park, in dem Sie spazieren gehen können. Ein lustiges Detail ist, dass der New Yorker Stadtteil Brooklyn eine Kopie von Breukelen ist. Als 1646 eine Siedlung am Ufer des Hudson in New Netherlands (heute New York) gegründet wurde, hieß sie Breuckelen.Später wurde es in Brooklyn umbenannt.

 

Utrecht

Utrecht ist die viertgrößte Stadt in den Niederlanden und die Altstadt hat viele Sehenswürdigkeiten. Nur die Hälfte der berühmten mittelalterlichen St.-Martin-Kathedrale ist seit dem schrecklichen Sturm von 1674 erhalten. Diese Stadt verdankt ihren Charme den Kanälen mit Terrassen und viel Grün auf beiden Seiten. Sie können herumlaufen, einkaufen, Getränke und Essen genießen. Wenn Sie die Oude Gracht entlang segeln, kommen Sie an zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Utrecht vorbei. Die Hafenkeller und der Dom Tower, der höchste Kirchturm der Niederlande. Aufgrund eines sinkenden Wasserspiegels in der Innenstadt von Utrecht wurde es im Mittelalter möglich, die Keller (der Lagerhäuser) mit den tief liegenden “Höfen” zu verbinden – niedrigen Kais, auf denen sich die Kai-Keller der Häuser am Kanal öffnen. Dadurch entstand ein länglicher innerer Hafen mit einem doppelten Kai mitten in der Stadt.

 

Nieuwegein

Durch und entlang Nieuwegein verlaufen mehrere Kanäle, darunter der Amsterdam-Rijnkanaal, der Lekkanaal und der Merwedekanaal. Der Fluss Hollandse IJssel entspringt aus dem Merwedekanaal und aus dem Hollandse IJssel der Fluss Kromme IJssel. Nieuwegein liegt am Lek in der Provinz Utrecht, südlich der Stadt Utrecht.

 

In den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wanderte eine große Welle von Einwohnern aus den großen Städten in Randstad in die umliegenden Städte aus. Der Schwerpunkt lag besonders rund um Utrecht. Die Erhaltung des Grünen Herzens mit seinen natürlichen und landschaftlichen Werten war eine wichtige Speerspitze der Regierung. Seit 1958 hatte die Provinzregierung von Utrecht geplant, das Gebiet zwischen den Dörfern Jutphaas und Vreeswijk vollständig für den großflächigen Wohnungsbau zu nutzen, um einen völlig neuen Ort zu schaffen, einschließlich dieser beiden Gemeinden. Nieuwegein.

 

IJsselstein. (oder Montfoort).

IJsselstein hat seinen Namen vom holländischen IJssel und wurde als Siedlung in der Nähe der Burg IJsselstein gegründet, die 1279 erstmals erwähnt wurde, als sie in den Besitz von Gijsbrecht van Amstel gelangte. IJsselstein hat ein wunderschönes monumentales Stadtzentrum mit einer Vielzahl von Geschäften, Terrassen und einem lebhaften Wochenmarkt. IJsselstein ist auch eine Stadt mit einem kulturellen Herzen. Hier ist für Jung und Alt immer etwas los. Entdecken Sie unsere schöne befestigte Stadt voller Denkmäler, zeitgenössischer Kunst und moderner Architektur. Alt und Neu treffen aufeinander. Am Rückreisetag können Sie in Marhaven Marina ein köstliches Mittagessen oder einen Drink genießen.

 

Montfoort

Montfoort ist eine attraktive Stadt am IJssel. Die Stadt entstand um eine gleichnamige Burg aus dem 12. Jahrhundert. Die Burg existiert nicht mehr, seit die Franzosen sie 1672 zerstörten. Alles, was übrig blieb, ist das Eingangstor, das aus zwei runden Türmen besteht. In den Straßen von Montfoort finden Sie überall schöne alte Fassaden und auf der IJssel, direkt an der Brücke, befindet sich die schöne alte IJsselpoort. Das ehemalige Rathaus, das mit dem IJsselpoort ein Ganzes bildet, hat eine einladende Terasse. Sie können auf beiden Seiten der Brücke in der Mitte festmachen und übernachten – am IJsselpoort. Sie sind buchstäblich hier “Unter den Bäumen”. In Montfoort gibt es viele Möglichkeiten, vor der Tür zu essen. Ein schöner Stadtrundgang kann ebenfalls gebucht werden.

Category: Mooiste routes
Deel online: